#1 Norwegen verpasst weitere WM-Überraschung von Rhiannon 02.05.2011 19:11

avatar

Norwegen hat bei der Eishockey-WM nach dem Premieren-Sieg über Schweden eine weitere Überraschung verpasst. Die Skandinavier unterlagen den USA trotz 2:0-Führung bis ins Schlussdrittel mit 2:4 (2:0, 0:0, 0:4).

NHL-Jungstar Nick Palmieri von den New Jersey Devils sorgte in Kosice mit zwei Toren für die Wende. Ken Andre Olimb und in Unterzahl Anders Bastiansen hatten die Norwegen in Führung gebracht. In der Gruppe C stehen die Amerikaner damit als erstes Team in der Zwischenrunde.

Ebenfalls die Vorrunde überstanden hat der Titelverteidiger: Tschechien fegte in Bratislava die Dänen mit 6:0 (1:0, 4:0, 1:0) vom Eis. Unter anderem trug sich Zbynek Michalek in die Torschützenliste ein, nachdem der NHL-Profi von den Pittsburgh Penguins erst Stunden vor dem Bully angemeldet worden war. Sein Bruder Milan von den Ottawa Senators markierte einen Doppelpack. Der Champion aus dem Vorjahr trifft in der Zwischenrunde unter anderem auf die Deutschen.

Quelle: sport.de

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de