#1 Endras gegen Slowenien wieder im deutschen Tor von Rhiannon 02.05.2011 19:10

avatar

Beim letzten Vorrundenspiel der Eishockey-WM in der Slowakei wird wieder Dennis Endras im deutschen Tor stehen. Das kündigte Bundestrainer Uwe Krupp in Bratislava an. Der Coach setzt damit sein Rotationsprinzip bei den Goalies fort.

Endras hatte das Eröffnungsmatch gegen Russland (2:0) bestritten, Dimitri Pätzold stand beim 4:3 gegen die Slowakei auf dem Eis. Zudem betonte der Trainer, auch in dem für die Tabelle wertlosen Match gegen die Slowenen am Dienstag auf Sieg zu spielen. Einen Schlendrian verbietet Krupp, der mit dem Team schon vorzeitig in der Zwischenrunde steht. "Man kann nicht einfach den Schalter umlegen."

Quelle: sport.de

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de